Scannen: Workflow

Scan-Workflows werden verwendet, um gescannte Dokumente von einem Multifunktionsdrucker abzuholen und weiterzuverarbeiten. Diese Dokumente werden dann nach vorgegebenen Regeln verarbeitet, Erkennungen durchgeführt und an Ausgabeziele übermittelt. Auch kann Docuflair, eine entsprechende Lizenz vorausgesetzt, einlangende Dokumente vor der Ausgabe zu sichten und manuell freizugeben.

Einsatzmöglichkeiten von Scan-Workflows auf Multifunktionsdruckern:

Das Erstellen und die Konfiguration von Scan-Workflows erfolgt ausschließlich über den Docuflair-Manager und wird hier beschrieben.

Ausführen der Anwendung

Screenshot

Obiges Beispiel zeigt verschiedene Scan-Workflows die auf der Startseite von Docuflair direkt ausgewählt werden können. Durch Antippen eines Symbols wird die Anwendung gestartet.

Achtung

Docuflair erlaubt die individuelle Konfiguration, welche Workflows auf der Startseite angezeigt werden sollen. Ist ein Workflow nicht sichtbar, überprüfen Sie die Einstellungen der Startseite Benutzeranwendung.

Screenshot

Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, wenn sehr viele Scan-Workflows eingerichtet wurden, kann alternativ auch eine Anwendung angezeigt werden, die die Liste aller verfügbaren Scan-Workflows anzeigt. Durch Antippen von Scannen: Workflows wird die Liste aller verfügbaren Scan-Workflows angezeigt, auch wenn diese nicht als eigenes Symbol auf der Startseite von Docuflair angezeigt werden. Das Symbol Scannen: Workflows wird standardmäßig nicht angezeigt und muss explizit für alle Multifunktionsdrucker, einzelne Multifunktionsdrucker oder Anwender aktiviert werden.

Screenshot

Verwenden der Anwendung

Die Workflow-Scan-Anwendung ist einfach zu bedienen und zeigt nur Optionen zum Konfigurieren des Scanners am Multifunktionsgerät.

Screenshot

Bei obigem Beispiel kann das Dateiformat nicht gewählt werden, weil diese Information typischerweise bereits bei der Workflow-Ausgabe (Speicherort, E-Mail-Adresse, etc.) bereits hinterlegt ist. Im Zuge der Verarbeitung des Scan-Auftrages durch Docuflair erfolgt eine Konvertierung in das gewählte Dateiformat. Optionen wie Farbmodus und Ausrichtung sind hingegen normalerweise frei wählbar, weil diese direkten Einfluss auf das Einlesen der Dokumentenvorlage und der damit verbundenen Darstellungsqualität haben.

Durch Antippen von Scannen kann der Einlesevorgang des zu scannenden Dokumentes gestartet werden. Alternativ kann auch die Taste zum Starten eines Vorgangs direkt am Multifunktionsdrucker gedrückt werden.